30 Jahre 1.Hochstädter Winzerverein

Gerne folgten unsere Mitglieder der Einladung. Bevor das reichhaltige Buffet eröffnet wurde und der Wein in Strömen floss, ließ der Präsident Gerhard Koffler , 30 Jahre Vereinsleben Revue passieren. 

Mit dem Genuss von Wein und gutem Essen ist auch eine gewisse Fachsimpelei verbunden.
Der Wein etwas zu trocken, süßlich im Abgang etc., etc. …
Es wurde diskutiert über das frühere Vereinsleben und was bis heute erreicht wurde.
Fazit: Von Microfuder bis in den Fuderbereich – Klasse statt Masse. Dieses Ziel wurde verfolgt und erreicht. Es waren erfolgreiche 30 Jahre!

1987 traf sich eine kleine Gruppe Hochstädter Neubürger mit Dr. Holdighausen in der Weinstube Babbelgass, mit dem  Ziel den traditionellen Weinbau der 1916  zum erliegen kam, in der hiesigen Region wieder aufleben zu lassen.

Der Rebenanbau beschränkte sich zunächst an Häuserwänden, Pergolen und Garagendächern.
Der Wunsch, einen eigenen Weinberg zu besitzen ging 1992  in der Gemarkung „Am Hohen Rain“ in Erfüllung. Es dauerte zwei Jahre bis 1994, endlich  die ersten 77 Rieslingreben gepflanzt wurden.
1996 erfolgte die erste sehr bescheidene Rieslingernte.

Heute hat der 1. Hochstädter Winzerverein um die 90 Mitglieder. Der Wein wird aus den Trauben des Weinberges, dem Eigenanbau der Vereinsmitglieder und den Maintaler Bürgern, die ihre Trauben beim Winzerverein zur Verarbeitung überlassen. Im Sortiment des Vereins finden man heute den Roten Hochstädter, Riesling, Trollinger, Regent, Maazwicker ein Cuvèe, Johanniter.  Neu angepflanzt wurden Cabernet Cortis und Roter Riesling.
Wer von den 17 Gründungsmitgliedern hätte gedacht, dass sich aus einer Laune heraus, 30 Jahre  Vereins – Erfolgsgeschichte geschrieben wurde.

Und was ist schöner, als seinen Gästen eine Flasche Wein anzubieten mit der Bemerkung: „Der ist von meinem Rebstock und wurde im Keller meines Vereins ausgebaut.“ 

Es wäre schön Menschen zu finden, die ähnlich denken und helfen, dass diese Weinbautradition nach 30 Jahren nicht der Vergangenheit angehört.

Helfen Sie mit, einen neuen Ansatz von Brauchtumskultur im Verein zu schaffen. Getreu unserem Motto „In ist – wer drin ist“

 

 

 

 

Neu & Aktuell

Wichtige Termine

Weinwisserstammtisch

So, 25. Nov. 2018

17 Uhr in den "Drei Kronen" Freihofplatz in Seligenstadt.

Gäste sind herzlich willkommen! Anmeldung unter 06182 - 82 03 570 

Winzerstammtisch

Do, 29. Nov. 2018

bei unserem neuen Vereinsmitglied
Thierry Zuchner in der Gaststätte

"Zum neuen Bau" ab 19 Uhr
Hauptstr. 44 - Hochstadt

Gäste sind herzlich willkommen!!!

Mitmachen beim Winzerverein

Tauchen Sie ein in die Welt des Weines ...

und erleben Sie ...

  • die vier Jahreszeiten im Weinberg
  • wie Weinerzeugung funktioniert.
  • den Genuß Ihres eigenen Weines.
  • von der Rebe, in die Flasche, in Ihr Glas.
  • und das Wein Freu(n)de macht!

Werden Sie Mitglied in unserem Verein

Jedes neue Mitglied erhält vom Verein einen Weinstock geschenkt! Das könnte Ihr, vielleicht neues Hobby, sein: Ihr Jahr im Weinberg

Download Antrag auf Mitgliedschaft (PDF, 530 Kbyte)

Der Winzerhof, -stube und das Kelterhaus befinden sich in der Bischofheimer Str. 9 in 63477 Maintal-Hochstadt

Patenschaft für Weinstöcke

Ein kleines Stück vom Glück!
Wein vom eigenen Rebstock!

Übernehmen Sie eine Rebstock-Patenschaft auf dem  Hochstädter Weinberg "Hoher Rain"
Für 1 Jahr oder auf Wunsch länger. Sie erhalten zu Ihrem Geburtstag (zu Weihnachten, etc.) ein Geschenk, natürlich in Form - Ihren eigenen Wein.

Fragen oder mehr Information?

Sprechen Sie uns an!
Telefon: 06181 - 44 11 92 oder Email: info@ersterhochstaedterwinzerverein.de