Riesling - Geburtstag

Foto: Egon Fromm

Der Riesling feiert in diesem Jahr seinen 585sten Geburtstag. Im März 1435 wird die Rebsorte zum ersten Mal in einem Dokument erwähnt.
Weltweit gibt es dazu Aktionen unter rieslingbirthday

Der große Klassiker ist die Nummer Eins in Deutschland.
Der Riesling wächst in allen deutschen Anbaugebieten und nimmt eine Rebfläche von 24.000 Hektat in Anspruch. Er repräsentiert die deutsche Weinkultut wie kein anderer.

Der Riesling ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist er prädestiniert für die nordlichen Anbaugebiete, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Er stellt die höchsten Ansprüche an die Lage (Energie), dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort (Bodenart und Mikroklima) bringt er sehr unterschiedlich nuancierte Weine. Optimale Bedingungen bieten die wärmespeichernden steinigen Steillagen entlang der Flusstäler.

Der Riesling gilt als das Aushängeschild des deutschen Weinbaus, wie keine andere Rebsorte bestimmt der Riesling das weltweite Image der 13 deutschen Anbauregionen. Deutschland gilt als Heimat des Rieslings, dennn immerhin stehen mit etwa 24.000 Hektar (2018) ca. 45% aller Rieslinge der Welt in deutschen Weinbergen.

Im Rheingau nimmt der Riesling mit fast 2.500 Hektar fast 78% der dort verfügbaren Rebfläche in Anspruch. Daneben zählen zu den wichtigsten Riesling-Produzenten die Anbaugebiete Mosel, Pfalz, Rheinhessen, Württemberg, Baden sowie die Nahe. In allen deutschen Anbaugebieten - außer in Franken - gehört der Riesling zu den "Classic" - Rebsorten.

Mit freundlicher Genehmigung, Bericht: Verleger und Winzer  Rudolf G. Rack
"Der Seligenstädter",  Ausgabe April/2020
 

Wichtige Termine

Winzer - Stammtisch

Do, 01. Okt. 2020

In der Gaststätte "Zum neuen Bau"
ab 19 Uhr
Hauptstr. 44 - Hochstadt
Gäste sind herzlich willkommen!

Federweißenfest

Sa, 17. Okt. 2020

Ab 15 Uhr im Winzerhof
Bischofsheimer Str- 9 in Hochstadt

Federweißenfest

So, 18. Okt. 2020

Ab 11 Uhr im Winzerhof
Bischofsheimer Str. 9 in Hochstadt

Mitmachen beim Winzerverein

Tauchen Sie ein in die Welt des Weines ...

und erleben Sie ...

  • die vier Jahreszeiten im Weinberg
  • wie Weinerzeugung funktioniert.
  • den Genuß Ihres eigenen Weines.
  • von der Rebe, in die Flasche, in Ihr Glas.
  • und das Wein Freu(n)de macht!

Werden Sie Mitglied in unserem Verein

Das könnte Ihr neues Hobby werden: Ihr Jahr im Weinberg

Vorschaubild
Antrag auf Mitgliedschaft (PDF, 530 Kbyte)

Der Winzerhof, -stube und das Kelterhaus befinden sich in der Bischofheimer Str. 9 in 63477 Maintal-Hochstadt

Download

Patenschaft für Weinstöcke

Ein kleines Stück vom Glück! Wein vom eigenen Rebstock!
Übernehmen Sie eine Rebstock-Patenschaft auf dem Hochstädter Weinberg "Hoher Rain" für 1 Jahr oder auf Wunsch länger. Sprechen Sie uns an, telefonisch oder per Email, um Näheres zu erfahren.

Fragen oder mehr Information?

Telefon: 06181 - 44 11 92 oder Email: info@ersterhochstaedterwinzerverein.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite! Einige davon sind technisch unbedingt erforderlich. Sie können Ihre Einstellungen, welche nicht-erforderlichen Cookies Sie akzeptieren, jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.