Hochstädter Weinköniginnen

1931 kürte erstmals ein deutsches Weinbaugebiet, die Pfalz, eine Weinkönigin. Eine schöne Tradition, die auch der Hochstädter Winzerverein pflegt.


Im Rhytmus von 1-2 Jahren wird hier in Hochstadt eine Weinkönigin gekürt. Ihre Aufgabe bestaht darin, für den Hochstädter Wein und das Ansehen des Winzervereins in der Öffentlichkeit zu werben.
Doch eine kleine Besonderheit in Hochstadt ist, dass nach der Satzung des Vereins die Weinkönigin "weiblichen oder männlichen Geschlechts" sein kann.

Bisher gab es jedoch nur ein einziges Mal eine männliche Weinköniging:

Seine Majestät, "Oliver die Erste" im Jahr 1994.

Bettina die Erste

Weinkönigin 2019/2020
Amtseinführung Jahreshauptversammlung
17. März 2019

Susanne die Erste

Weinköniging 2016/2019
Amtseinführung Jahreshauptversammlung
13. November 2016

Anna - Lena die Erste

Weinkönigin 2015/2016.
Die Amtseinführung Jahreshauptversammlung
09. November 2015.

Helga die Erste

Weinkönigin für das Jahr 2012/2013.
Amtseinführung Jahreshauptversammlung
November 2012.

Petra I.
Schäfer, geb. Huhn

1989/1990

Marion I.
Pleska, geb. Kania

1991

Silke I.
Tosic, geb. Tadday

1992

Yvonne I.
Kern

1993

Oliver I.
Holdinghausen

1994

Angelika I.
Schneider, geb. Rose

1995

Katja I.
Dalek

1996

Tanja I.
Merbach, geb. Ullmann

1997/1998

Sandra I.
Kaiser, geb. Klingenberger

1999/2000

Regina I.
Patton, geb. Schneider

2001/2002

Jasmin I.
Rauch

2003/2004

Mailiss I.
Ullmann

2005/2006

Natalie I.
Harnisch

2007/2008

Marion II.
Brodbeck

2009/2010

Marit I.
Ullmann

2011/2012

Helga I.
Dreiner

2012/2013

Helga I.
Dreiner

2013/2014

Helga I.
Dreiner

2014/2015

Anna-Lena I.
Becker

2015/2016

Susanne I.
Susanne Meyer

2016/2018

Bettina I.
Bettina Weber

2019/2020

Wichtige Termine

Mitmachen beim Winzerverein

Tauchen Sie ein in die Welt des Weines ...

und erleben Sie ...

  • die vier Jahreszeiten im Weinberg
  • wie Weinerzeugung funktioniert.
  • den Genuß Ihres eigenen Weines.
  • von der Rebe, in die Flasche, in Ihr Glas.
  • und das Wein Freu(n)de macht!

Werden Sie Mitglied in unserem Verein

Das könnte Ihr neues Hobby werden: Ihr Jahr im Weinberg

Patenschaft für Weinstöcke

Ein kleines Stück vom Glück! Wein vom eigenen Rebstock!
Übernehmen Sie eine Rebstock-Patenschaft. Die Rebstöcke befinden sich in Maintal-Hochstadt auf dem Vereinseigenen Weinberg "Hoher Rain" .
Ein ideales Geschenk für Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten. Oder einfach mal DANKE sagen.
die Patenschaft eines Rebstockes geht über ein Jahr. Eine Verlängerung ist möglich.
Wir bieten: freie Rebstockwahl; Sie dürfen ihren Rebstock jederzeit besuchen; sie dürfen uns bei unseren Arbeiten über die Schulter schauen. So haben sie durch unseren Hobbywinzerverein die Möglichkeit zu erfahren, wie Wein geht. 
Wir überreichen ihnen eine Urkunde und ihr Rebstock wird mit ihrem Namens-Schild versehen.
Sie erhalten zwei Flaschen Wein mit ihrem Namen.
Der Jahresbeitrag beträgt 35,00 € . Sprechen sie uns an: 06181 - 94 51 899


Fragen oder mehr Information?

Telefon: 06181 - 44 11 92 oder Email: info@ersterhochstaedterwinzerverein.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite! Einige davon sind technisch unbedingt erforderlich. Sie können Ihre Einstellungen, welche nicht erforderlichen Cookies Sie akzeptieren, jederzeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.